Tag Archives: Computer

GT030 Wir sind am Ende angekommen …

Dauer: 2:53:41 Veröffentlicht von Revolution Arts unter Creative Commons Attribution 3.0 Germany License.

Sozial/Spenden: ADN RevArts twitter RevArts Flattr RevArts Auphonic Credits Paypal-Spende

Show Notes

GT022 Ein Schicksal, schlimmer als der Tod

Dauer: 2:20:57 Veröffentlicht von Revolution Arts unter Creative Commons Attribution 3.0 Germany License.

Sozial/Spenden: ADN RevArts twitter RevArts Flattr RevArts Auphonic Credits Paypal-Spende

Show Notes

  • Libanesisches Essen
    • Al Reda wurde empfohlen (Errata: El Reda)
    • falsches Lokal
  • Auflösung Kleingeldraten
  • LAN-Party im Jahr 2015
  • Poststreik
    • Osterbriefe
    • Gitarrenzubehör
  • Proberaum
  • NAS & VPN
  • Kellereinbruch
    • Fahrrad vom Hof gestohlen
    • Kellerschloss geöffnet, nichts gestohlen
    • Sicherheit vs. Komfort
  • Buch: Warm Bodies
    • Film & Buch (dt. “Mein fahler Freund”)
    • Zombie “R” verliebt sich in lebendes Mädchen “Julie”, wird “lebendiger”
    • Metapher: Menschen leben nicht, sondern vegetieren = Zombies
    • Zitate
      • Wir haben unsere Ideale unter großer Hitze und Druck eingeschmolzen, bis die weichen Teile weggebrannt waren, und was herauskam, war ein vergütetes Gerüst, stabil genug die Welt zu ertragen, die wir erschaffen hatten.
      • Mein ganzes Leben lang habe ich den Wecker bekämpft, habe immer wieder mit wachsender Selbstverachtung auf den Schlummerknopf eingeprügelt, bis die Scham stark genug war, mich aufzurichten.
      • Hier sind wir nun. Gefangen in der Lücke zwischen Wiege und Grab und passen in keines von beiden.
  • Buch: The Martian
    • dt. “Der Marsianer
    • Marsmission: Flucht nach fünf Tagen, einer bleibt (vermeintlich tot) zurück versucht zu überleben, mit der Erde zu kommunizieren
    • Zitate
      • Stellt sich raus: Selbst die NASA kann Panzerband nicht verbessern.
      • Man sagt, kein Plan überlebt den ersten Kontakt mit der Implementierung.
      • Verdammte Entropie!
      • Habe Produkt zur Marsoberfläche gebracht. Es funktioniert nicht. 0/10
      • Offen gesagt vermute ich, dass du ein Oberbösewicht (super villain) bist: Du bist ein Chemiker, du hast einen deutschen Akzent, du hattest eine Basis auf dem Mars. Was braucht es noch?
  • Kopftransplantation
    • Artikel (Welt.de), Wikipedia (EN)
    • bis 2017 erste Kopftransplantation
    • 150 Ärzte und Helfer nötig
    • 7,5 Mio. Euro nötig
    • Crowdfounding durch Buch
    • Kühlen, um Sauerstoffmangel zu verhindern (KonScience)
    • Moralische Fragen (“Ein Schicksal schlimmer als der Tod”)
  • Mars One
  • Statistik: Himmel-Erde-Bild
    • Messungen und “wahre Werte” haben keinen Zufall
    • Ohne Zufall keine Wahrscheinlichkeit
    • Modelle haben Zufall und Wahrscheinlichkeiten
  • Statistik: Stichprobe
    • Zufallsauswahl: jedes Element muss Möglichkeit haben, gewählt zu werden
    • Wort “Stichprobe” von Eisenherstellung und/oder Getreideprüfung

GT012 Nur echt in der Grünen Verpackung

Dauer: 2:33:36 Veröffentlicht von Revolution Arts unter Creative Commons Attribution 3.0 Germany License.

Sozial/Spenden: ADN RevArts twitter RevArts Flattr RevArts Auphonic Credits Paypal-Spende

Show Notes

  • Live-Intro früher Outro
  • Podcast im iTunes-Verzeichnis
  • Clemens’ neues Mikrofon (t.bone CS 450) und Popschutz
  • Untertitel: Laberpodcast mit Verbesserungspotential
  • Podlove Podcaster Workshop 2014A
    • Aufnahmeprogramm Reaper
    • Plugin Ultraschall für Podcaster
    • Audio-Erweiterung Soundflower von MacOS nicht für Windows 🙁
    • Vormittags Vorträge, nachmittags Barcamps
    • Konzept Barcamps
    • Themen: Podlove Publisher, Ultraschall
    • Auphonic zur Audio-Nachbearbeitung, neu: Multitrack
  • Clemens nutzt jetzt auch KeepassX
    • Ärger mit neuen Passwörtern bei Paypal und Ebay
    • Sonderzeichen auf dem Handy schwer einzugeben
  • Saschas selbst gebauter PC
  • Hauptthema: Crowdfunding / Crowdsourcing
    • Konzept: Crowdfunding
    • Historisch: Büchersponsoring
    • Kickstarter
      • Konzept
        • Grundbetrag muss in 30 Tagen erreicht werden, sonst nichts
        • Stretch Goals, falls mehr eingenommen wird
        • Beliebige Spendenbeträge (Pledges)
        • Bei bestimmten Beträgen gibt es Boni (z.B. Spiel)
      • Beispiel: Double Fine Adventure
        • LucasArts Adventures, u.a. von Tim Schafer und Ron Gilbert
        • eines der ersten vielfach übererfüllten, großen Projekte
        • Boni: Spiel, Dokumentationsvideos, Erwähnung im Abspann, Essen mit Entwicklern
        • Nach Erfolg auf eigener Seite weitergesammelt
        • Problem: Übererfüllung führte zur Überambition
        • Zeitplan nicht eingehalten
        • Geld reichte nicht
      • Bereits geförderte Projekte zusätzlich Crowdfunding
      • Mehrfaches Crowdfunding
      • Beispiel: Outcast Reboot HD
        • Altes Spiel mit neuer Technik
        • Nur 0,25 Mio. von 0,6 Mio. Dollar gesammelt
        • Tracking/Trend (Kicktraq)
        • Psychologischer Einfluss, (nicht) zu backen durch Trend
        • Autoren wollen trotzdem weiterentwickeln
      • Soziale Netzwerke als Motor von Crowdfunding
      • Beispiel: Bunte, WLAN-gesteuerte LED-Lampe “LIFX” (~50€)
      • Bedingungen für erfolgreiches Crowdfunding
        • Bekanntheit, Berühmtheit
        • Präsentation, Überzeugungskraft
        • Nischen-Ideen
      • Idee: Geld sammeln für weiteres Harry-Potter-Buch
      • Gescheitertes Projekt als Nachweis von Grundinteresse (Zahl der Backer)
      • Beispiel: Jagged Alliance: Flashback
        • Rundenbasiertes Taktikspiel
        • Weiterentwicklung des alten Jagged Alliance 2
        • Vorhandene Engine: Unity, neue Kampagne, Editor
        • Zwei große Tabellen für die Boni-Übersicht
      • Spielpreise: Durchschnitt höher als normal, Median niedriger als normal
      • Crowdsourcing: Beta-Test durch Vorbesteller
      • Beispiel: Earthdawn 4th Edition
    • Steam Early Access
      • Alpha/Beta-Versionen zu geringerem Preis
      • DayZ-Standalone: mangelhaft, “schlechter als die Mod”
      • Project Zomboid: langsame Entwicklung
      • Assetto Corsa: schon weiter entwickelt, dafür teurer
      • Rust: Nach Testen warten bis zur Vollversion
    • Minecraft: Sensationserfolg durch privaten Alpha/Beta-Verkauf
    • Lieblingsspiele durch Zusätze unterstützen (“Hüte”, “Grüne Verpackung”)
    • Publisher zwingen zur Veröffentlichung von unfertigen Spielen
    • Ansprüche: schnell fertig vs. hohe Qualität
    • Preispool beim Dota-2-Turnier
      • Online-Kompendium als “Sticker-Album” für 8€
      • Virtuelles Ticket des Finales (eigene “Kameraführung”)
      • 2,50€ gehen in Preispool: 6,8 Mio. Dollar Bonus (>400%)
      • Stretch Goals: “Hüte”, Spaß-Runde: Teams mischen
      • Einfluss auf Weiterentwicklung des Spiels
      • Möglichkeit zur Aufwertung: signifikanter Einzahlungsanstieg
    • Filme
    • Soylent (Nahrung)
      • Pulver für Shake mit allen wichtigen Nährstoffen
      • Soylent Green (Film: Menschen als Nahrung; Buch: keine Menschen)
      • Hilft es gegen Hunger?
      • Zweifel ob keine Mangelerscheinung
      • Preis pro Mahlzeit im Vergleich
      • archive.org: alte Version der Webseite
      • Plan zu testen
  • Ausklang: Aufruf zu Kommentaren
  • Nachtrag: Podcast-Link CRBL016 Crowdfunding

GT011 Sicher gewählter Podca…

Dauer: 3:31:16 Veröffentlicht von Revolution Arts unter Creative Commons Attribution 3.0 Germany License.

Sozial/Spenden: ADN RevArts twitter RevArts Flattr RevArts Auphonic Credits Paypal-Spende

Show Notes

  • Einleitung, Podcast-Technik
  • Clemens Computer
  • Computer-Sicherheit: Heartbleed-Bug
  • Computer-Sicherheit: Passwörter
  • Computer-Sicherheit: Backups
    • Was: Spielstände, Fotos, Arbeit
    • Anekdote: Wii mit Zelda-Speicher weg
    • Dropbox als Sync und Backup
    • Manuell, vollständig vs. automatisch, inkrementell
    • Versionskontrollsystem git
    • Network Attached Storage (NAS)
    • Anekdote: Kaputter Sektor verhindert Zugriff auf externe Festplatte
    • Datenspeicherdienst Glacier von Amazon
    • Datenmegen: Spielstände, Filme, Fotos (11 20MB pro Bild)
    • Automatisierung gegen die Faulheit
    • Anekdote: Backup-Ordner “Arche”
    • Systemrücksetzpunkte unter Windows
    • Offtopic: Kompatibilitätsmodus funktioniert nur einmal
    • Anekdote: King Kong macht Blue Screen
  • Computer-Sicherheit: E-Mail-Verschlüsselung
  • Einschub: Befürchtete Lizenz-Probleme mit Cubase
  • Plakate für die Europawahl
    • Anekdote: Vier Wahltage als Kompromiss
    • Motivationsplakate als Wettbewerb
      • Motiv: Krumme Gurke
        • Vorgeschriebener Krümmungsgrad als Forderung der Industrie
        • Marmelade vs. Konfitüre, Tee vs. Aufguss
      • Motiv: Europa-Mischpult
      • Überinterpretation FDP: “Graue Wand zeigt Härte”
      • Motiv: Yoda
      • Motiv: Waschzettel
    • Heute-Show: Wahlplakate-Roulette
    • “Frisch, aber langweilig”
    • DIE-PARTEI-Störer: “Noch besser für Karlsruhe.”
    • Piratenpartei: “Grenzen sind so 80er.”
    • QR-Code-Sabotage: “Liebe kennt keine Grenzen”
  • Wahl-O-Mat, Romans Durchlauf
    1. Deutschland Euro als Währung behalten O 2
    2. EU-weite Bürgerentscheide O 2
    3. Gentechnisch veränderte Pflanzen O 2
    4. EU-Mitgliedsstaaten mehr Flüchtlinge aufnehmen O
    5. EU-weit Mindestlohn abhängig vom Durchschnittseinkommen O
    6. Keine neuen EU-Staaten X
    7. Nur ökologische Tierhaltung fördern X
    8. Asyl für Snowden O
    9. Sozialleistungen nur vom Heimatland –
    10. Finanztransaktionssteuer O
    11. EU als christliche Wertegemeinschaft X 2
    12. Abbau Agrarsubventionen –
    13. Frauenquote in börsennotierten Unternehmen X 2
    14. Europa-Armee X
    15. Direktwahl Kommissionspräsident X
    16. EU-weit gleichgeschlechtliche Ehen O
    17. Schutzzoll heimischer Produkte –
    18. Höhere CO2-Ziele O
    19. Freihandelsabkommen mit USA –
    20. Projekte gegen Rechtsextremismus O
    21. Eurobonds –
    22. EU-weite Abschlussanerkennung O
    23. Beitritt der Türkei –
    24. Mindestesunternehmenssteuer –
    25. Prostitution strafbar X 2
    26. Ausbau Außenpolitik –
    27. Banken verstaatlichen X
    28. Identische Asylgesetze O, Sketch: Die Anstalt
    29. Volksentscheide EU-Verträge O 2
    30. Schiene vor Straße O 2
    31. Mehr Entwicklungshilfe X, “Bildung und so …”
    32. Verbot niedriger Energieeffizienz O 2
    33. EU-Steuern –
    34. Opt-out Organspende O 2, Anekdote: Soziologie-Vorlesung
    35. Weniger Regionalförderung –
    36. Grenzkontrollen X 2
    37. Freie Managergehälter X
    38. Vereinigte Staaten von Europa O 2
  • Ergebnis: Piraten 79, Grüne 78, Linke 71, FDP ??, PARTEI ??, SPD ??, AfD 59, CDU 47
    • Vergleich der doppelt gewerteten mit Parteibegründungen
    • Gentechnik vs. Züchtung, Weltargrarbericht
    • Aufgabe der Politik, Abstimmungen verständlich zu machen
  • Abbruch der Aufnahme

GT010 Top Ten

Dauer: 1:32:35 Veröffentlicht von Revolution Arts unter Creative Commons Attribution 3.0 Germany License.

Sozial/Spenden: ADN RevArts twitter RevArts Flattr RevArts Auphonic Credits Paypal-Spende

Show Notes

  1. Einleitung
    • Top Ten zum kleinen “Jubiläum”
  2. Warten auf zweites Kompendium von The Walking Dead
  3. Drittes Berliner Chemiesymposium
    • Kleine Konferenz zum Kennenleren unter Chemikern
    • JungChemikerForum
    • Vorträge, Poster, Party
    • Abstracts als Programmheft
    • Visitenkarten bereitgestellt von Konferenzen
  4. Steinberg UR44
  5. Fünf Spieler beim Roller Derby
  6. Sechs PC-Teile fehlen
    • Haben: Mainboard, Prozessor, Kühler
    • Werdegang des alten PCs
    • Sparprogramm in Scheibchen, Ziel: 500-600€
    • “Man ärgert sich beim Kaufen immer!”
    • Soll: RAM, Netzteil, DVD-Laufwerk, Festplatte, Gehäuse, Grafikkarte
    • Abstürze seltener? Bluescreens und PC-Voodoo
    • Basteln vs. Komfort, früher und heute
    • Anekdote: PC-Kopfhörerkabel
  7. Fußball WM 2014oder so
  8. Lang-8
    • Alternativen: Duolingo, Sprach-Tandem
    • Muttersprachler korrigieren gegenseitig Fremdsprachtexte
    • Konzept, Verwendung, ‘wer korrigiert wird korrigiert’
    • Vor- und Nachteile von Mehrfachkorrektur, Kommentare in Fremdsprache
    • Monetarisierung durch Premium-Accounts, Free-Accounts auch wichtig
    • Profilseite als erster Übersetzungsvorschlag
    • Boni für manche Korrekturen (z.B. Neulinge?)
    • Inhalte: Tagebuch, Profile, “Führerscheinbeantragung”
    • Vergleich manuelles Tagebuch
    • Kommunikation: Kommentare, Notifications, “Dankeschöns”
    • Besser keine Autoformatierung/Versionsvergleich
    • Sideboards Profil
  9. Die Qual der neunten Folge
    • Romans Mikro rauscht, Übersprechen (wie 2013)
    • Audacity stürzt ab, Noise Filter, Noise Gate
    • Probleme mit Cubase unter Windows
    • Lästige Show Notes
    • “Gleichbleibende Qualität”
  10. Zehn Folgen Gruppentherapie